Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium

Bildquelle:
Beschreibung:

Teil 1-3 und Advents- und Weihnachtskantaten von Georg Philipp Telemann

Georg Philipp Telemann
Saget der Tochter Zion TWV 1:1235
Uns ist ein Kind geboren TWV 1:1451

Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium (I-III) „Jauchzet, frohlocket“ BWV 248

Dass der Herrscher der Welt seine frühen Tage arm und im Stall verbrachte, hat den Künstlern des Barock, dieser auf Rausch und Wirkung versessenen Epoche, Kopfzerbrechen bereitet. Armut ignorierte man kurzerhand, und so ertrinkt auch Bachs Weihnachtsoratorium geradezu im Farbenrausch. Hier wurde Gold zu Musik. Eine Pracht, die wir mit dem Kammerchor Hildesheim, namhaften Vokalsolisten und dem auf historischen Instrumenten spielenden Ensemble Schirokko aus Hamburg zelebrieren wollen.

Informationen zu den Ausführenden:

Helen Rohrbach, Sopran
Andrea Schäl, Sopran
Christian Rohrbach, Altus
André Khamasmie, Tenor
Harald Martini, Bariton
Ensemble Schirokko Hamburg (auf historischen Instrumenten)
St.-Andreas-Kantorei Hildesheim
Dirigent: Bernhard Römer

Weitere Informationen:

Tickets: Service-Center der HAZ, Kulturring,
www.andreaskantorei.de (auch „print@home“-Tickets)
Abendkasse ab 17.15 Uhr

Termindetails

Wann: 17.12.2017, 18:00 Uhr
Wo: St.-Andreas-Kirche
Andreasplatz
31134 Hildesheim
Ihre Anfahrt mit Google Maps
Eintrittspreis/Kosten: Eintritt: 22 bis 32 €, 25% Ermäßigung für Schüler und Studierende, 40% Ermäßigung für Schwerbehinderte und Erwerbslose; zzgl. Gebühren
Kartenvorverkauf: Kulturring Hildesheim


05121-34271